2021

  • Agostini, E. & Bube, A. (2021). "Und für mich ist es etwas anderes..." – Vielfalt erfahren und vergegenwärtigen mittels Vignettenforschung ‚Nah am Werk‘. In Sonderpädagogische Förderung heute, 66 (1), 34-45.
  • Agostini, E. & Bube, A. (2021). Anders wahrnehmen und anders verstehen am Beispiel der Vignettenforschung ‚Nah am Werk‘. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 67-89). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Agostini, E. & Bube, A. (2021). Ethos und Wahrnehmung. Zur Heranbildung einer pädagogischen Achtsamkeit und Zuwendung am Beispiel eines hochschuldidaktischen Konzepts in der Lehrer*innenbildung. Journal für LehrerInnenbildung, 21(3), 64-73.
  • Agostini, E. & Anderegg, N. (2021). "Den Zauber von Unterricht erfassen". Die Arbeit mit Vignetten als Beitrag zur Professionalisierung und Schulentwicklung. In Lernende Schule – Für die Praxis pädagogischer Schulentwicklung, 94 (24), 26-29.
  • Anderegg, N. (2021). Führen als responsives Geschehen. Dem Phänomen ‚Führen‘ auf der Spur. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 255-267). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Brinkmann, M. (2021). Verstehen und Beschreiben. Zur phänomenologischen Deskription in der qualitativen Empirie. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 29-46). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Donlic, J., Lehner, D. & Peterlini, H. K. (2021). Partizipation als Gestaltungsmerkmal: "Gesehen und gehört werden" im Kontext von Flucht. In T. Iwers & U. Graf (Hrsg.), Schriftreihe zur Humanistischen Pädagogik und Psychologie: Vielfalt thematisieren. Gemeinsamkeiten und Unterschiede gestalten (S. 155-167). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.
  • Eloff, I. (2021). Words of wellbeing: Using vignettes to capture meaningful moments in an African context. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-) Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 117-126). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Ganterer, J. (2021). Erfahrungsdimensionen des Phänomens häuslicher Gewalt. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 289-298). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Hoffmann, T. (2021). Pädagogische Erfahrungen mit Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Erkrankungen im Kontext von Schule und Behinderung. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 239-253). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Ivanova M. (2021). Lernseitsorientierte Fallstudien als Instrument zur Sichtbarmachung studentischen (Nicht-)Verstehens im Lehramtsstudium. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 203-221). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Jesacher-Roessler, L. A. J. & Agostini, E. (2021). Responsive Leadership within Professional Learning Networks for Sustainable Professional Learning. Professional Development in Education, 1-15. https://dx.doi.org/10.1080/19415257.2021.1950812
  • Knoflach, A. (2021). Potenziale und Grenzen von „Oral History“ im Kontext biographischer Rekonstruktionen. Ein theoretischer und empirischer Beitrag zu den Phänomenen des (Nicht-)Verstehens von Einflüssen religiöser Aspekte auf die Lebensgestaltung. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 269-288). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Krenn, S. (2021). Erinnerte Erfahrung reflektieren. Anekdote und Erinnerungsbild als Reflexionsinstrumente in der Lehrer*innenbildung. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 127-148). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Lehner, D. (2021). A Poiesis of Peace: Imagining, Inventing & Creating Cultures of Peace. The qualities of the artist for peace education: Journal of Peace Education, 1-20.
  • Lehner, D. (2021). The Heroine's/Hero's Journey-A Call for Transformation? Transformative Learning, Archetypal Patterns, and Embodied Knowing/Learning: Journal of Transformative Education, 1-17.
  • Lehner, D. & Peterlini, Hans Karl (2021). Szenisches Mitfühlen als Sprache des Unterdrückten. Auslotung performativer Verstehensmöglichkeiten am Beispiel einer Vignette - ein Versuch. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen - (Nicht-)Verstehen erfahren.
  • Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 91-101). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Meyer-Drawe, K. (2021). Szenisches Verstehen. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 17-27). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Odendahl, J. (2021). Emodied Cognition, Affekt und Verstehen. Zur Herleitung eines (literaturbezogenen) Verstehensmodells aus der Philosophie der Verkörperung. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 225-238). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Papadopoulou, V. & Symeonidis, V. (2021). Kritische Ereignisse in Schulpraktika: Über die Anstrengung, pädagogische und didaktische Dimensionen im Schulkontext zu verstehen. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 183-202). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Peterlini, H. K., Agostini, E., Rathgeb, G. & Krenn, S. (2021). "Evidenzen" sichtbar machen: Messen und Bewerten als Dilemma eines komplexen Machtgeschehens. In D. Kemethofer, J. Reitinger & K. Soukup-Altrichter (Hg.), Vermessen? Zum Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis. ÖFEB, Beiträge zur Bildungsforschung Vol. 7 (S. 109-126). Münster: Waxmann.
  • Peterlini, H. K. & Baur, S. (2021). La fuggevolezza nell’avvento dell’apprendere: Introduzione nella teoria e metodologia fenomenologica come atteggiamento di ricerca. In G. Cavrini, M. Paricchi, D. Kofler & M. Cagol (Hrsg.), Per tutta la vita. Pedagogia come progetto umano (S. 85-96). Milano: FrancoAngeli.
  • Pfeifer, S. (2021). Blickwechsel. Wahrnehmen – Beobachten – Verstehen. Ein Ausstellungskonzept im Workshop-Format. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 151-167). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Rathgeb, G. & Agostini, E. (2021). Methodische und methodologische Zugänge zur Leibgebundenheit des Forschens in der Professionsforschung und Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Tagungsbericht zum 12. Internationalen Kunstpädagogischen Forschungskolloquium der Kunstakademie Münster in Kooperation mit dem Netzwerk der Vignetten- und Anekdotenforschung. BDK Mitteilungen: Fachzeitschrift des BDK Fachverband für Kunstpädagogik, 57(4), 44-45.
  • Rathgeb, G. & Schwarz, J. F. (2021). Miterfahrung als Schlüssel zum Verstehen. Vom Potential der phänomenologischen Vignetten- und Anekdotenforschung zur Annäherung an ein komplexes Phänomen. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 103-116). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Saxer, B. (2021). Sich-Einfühlen: Eine bedeutsame pädagogische Kompetenz für professionelles Lehrer:innenhandeln. In Pädagogische Horizonte 5/2.
  • Saxer, B. (2021). Sich-Einfühlen prägt neue Lehr-Lernkulturen. In Erziehung und Unterricht, 9-10/2021, 893-901.
  • Saxer, B. (2021). Zum Phänomen des Sich-Einfühlens und seiner Bedeutung für das Lernen von Schülerinnen und Schülern. Eine phänomenologisch orientierte Studie. Wiesbaden: Springer VS.
  • Schratz, M. (2021). Schule als Erfahrungsraum für pädagogisches Verstehen. Sondierungen lernseits von Unterricht. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 47-64). Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Symeonidis, V. & Schwarz, J. F. (Hg.) (2021). Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8. Innsbruck, Wien: Studienverlag.
  • Thielmann, A. (2021). Keine Ahnung! – Ein Werkstück verstehen lernen. Ein Lehrbeispiel für die Lehrer*innenbildung in der Berufsbildung. In V. Symeonidis & J. F. Schwarz (Hg.), Erfahrungen verstehen – (Nicht-)Verstehen erfahren. Erfahrungsorientierte Bildungsforschung Bd. 8 (S. 169-181). Innsbruck, Wien: Studienverlag.